Vorwerk Deutschland

Kobold-Führungskräftetagung

Aufgrund der Corona-Pandemie waren digitale Events für lange Zeit das einzige Mittel, um Menschen und Marken zusammenzubringen. Bei der jährlichen Kobold-Führungskräftetagung haben wir zusammen mit Vorwerk Deutschland im Sommer 2021 aber bewiesen, dass größere Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind und damit einen lang ersehnten Raum für Emotionen und Begegnungen geboten.

   

Aufgrund der Corona-Pandemie waren digitale Events für lange Zeit das einzige Mittel, um Menschen und Marken zusammenzubringen. Bei der jährlichen Kobold-Führungskräftetagung haben wir zusammen mit Vorwerk Deutschland im Sommer 2021 aber bewiesen, dass größere Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind und damit einen lang ersehnten Raum für Emotionen und Begegnungen geboten.

   

KATEGORIE
Event

KUNDE
Vorwerk Deutschland

LOCATION
Düsseldorf

TEILNEHMER
450

Eine sportliche Leistung

Während des insgesamt dreitägigen Events, für dessen Konzeption und Umsetzung imagepeople verantwortlich zeichnete, wurde für die 450 Teilnehmer unter dem Motto „Kobold Campus 21 – Play to Win“ ein von der Sportwelt inspiriertes, dynamisches Gesamterlebnis inszeniert.

Im inhaltlichen Fokus stand das Tagungsprogramm im Düsseldorfer Maritim Hotel. Informationen zum abgelaufenen Geschäftsjahr, Einblicke in neue Marketing-Kampagnen und ein motivierender Ausblick auf das zukünftige Business bildeten hier den Rahmen. Standing Ovations, tosender Applaus, lachende Gesichter – Emotionen, die lange nur mit digitalen Features in Szene gesetzt werden konnten – waren endlich wieder hautnah zu spüren. Die 20 Meter breite Bühne mit großflächigen LED-Screens und atmosphärischer Beleuchtung eignete sich dabei perfekt, um alles in Szene zu setzen.

Das Aftershow-Programm der Führungskräftetagung präsentierte sich ebenfalls im Zeichen des Sports. Während der erste Abend mit einer kleineren Gruppe in der Düsseldorfer Seifenfabrik ganz vom letzten EM-Vorrundenspiel der DFB-Elf geprägt war, bot das Heimstadion von Fortuna Düsseldorf am Folgetag viel Raum und Abstand sowie die perfekte Kulisse für zahlreiche Eventmodule, Foodtruck-Catering und persönliche Gespräche.

Dank des agilen Projektmanagements konnte imagepeople schnell auf Aktualisierungen der Coronaschutzverordnungen reagieren und eine hohe Planungssicherheit gewährleisten. Darüber hinaus wurde ein umfassendes Gesundheitsschutz- und Hygienekonzept mit der Stadt Düsseldorf abgestimmt, das eigene Corona-Teststationen im Maritim Hotel, feste Sitzplatzkonzepte, klare Wegeleitsysteme und hohe Hygienestandards beinhaltete. Nicht zuletzt das intensive Teamplay aller beteiligten Gewerke hat am Ende dazu geführt, dass die Veranstaltung reibungslos und mit erstklassigem Feedback auf allen Entscheiderebenen abgeschlossen werden konnte.

CASES

Weitere Projekte